Dienstag, 13. Juli 2010

Heinz Mörschel seit 50 Jahren bei der SPD

Ortsverein zeichnet verdiente Mitglieder beim traditionellen Sommerfest der Genossen aus

(asl). Das Sommerfest der SPD Glauburg hat eine lange Tradition. Es ist ebenso guter Brauch geworden, langjährige und verdiente Mitglieder im Zuge der Veranstaltung zu ehren. Auch in diesem Jahr war das nicht anders.

Helmut Marek, Vorsitzender des Ortsvereins, hieß die Besucher im Schatten der Kastanienbäume im Hof der alten Schule in Glauberg willkommen, insbesondere den stellvertretenden Vorsitzenden des SPD Unterbezirks, Herbert Unger, sowie Glauburgs Bürgermeister Carsten Krätschmer, die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl und Ehrenbürger Wilhelm Reichert.

Unger nahm nach kurzen Begrüßungsworten die Auszeichnungen vor. Seit 50 Jahren ist Heinz Mörschel Mitglied in der SPD. Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Annemarie Chlopczik, Dieter Appel und Franz Stanzel Urkunden und Ehrennadeln. Für seine 25-jährige Treue zur SPD wurde weiterhin Andreas Häßler geehrt. Carsten Krätschmer, Helmut Marek und Lisa Gnadl beglückwünschten die Geehrten anschließend.

Das Jugendorchester der Eintracht Glauberg unter der Leitung von Melanie Crone gestaltete das SPD-Sommerfest musikalisch.

Auch an das leibliche Wohl der Besucher war gedacht worden. Zahlreiche freiwillige Helfer des SPD-Ortsvereins vor und hinter der Theke, am Kuchenbuffet und am Grill sorgten für einen reibungslosen Ablauf.